Unser Museumsbetrieb startet am 20. Juni 2021

Die pandemiebedingte Schließung der Museen und Kulturstätten geht zu Ende. Wir freuen uns sehr, dass wir ab Samstag, 20. Juni 2021 mit den Regelöffnungszeiten (unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften) das Stuttgarter Feuerwehrmuseum wieder öffnen können.

Pünktlich zum Neustart kann das Stuttgarter Feuerwehrmuseum mit einer neuen Technik aufwarten. Audioguides ermöglichen es den Besuchern das Museum selbstständig zu erkunden. Durch einfache Handhabung sind die Audioguides für jedes Alter gut geeignet. Insgesamt stehen 10 Geräte zur Verfügung und können am Museumsempfang kostenlos ausgeliehen werden.

Über 20 informative und teilweise mit Originaltönen untermalte Hörstationen stellen auf lebendige Art und Weise die Entwicklung des Feuerwehrwesens im Allgemeinen und natürlich im Besonderen in der Landeshauptstadt Stuttgart dar. Sie führen den Besucher anschaulich und spannend in die Feuerwehrgeschichte ein und wecken Lust auf mehr...


 

Wir danken ganz herzlich:


  • der Firma Linon Medien KG, Schonungen für die professionelle Erstellung und Besprechung des Audioguides,
  • Herrn Harald Pflüger, @gfm Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehrmuseen in Deutschland, Regionalgruppe Süd für die Projektierung/Finanzierung
  • unserem geschätzten Gründungsmitglied Heinrich Öchsle für die authentischen Originalton-Beiträge.